Knüppel aus dem Sack! Ist Söder eher die Ziege aus dem Märchen?

Markus Söder hat zu Nikolaus ver­sucht, den Knecht Ruprecht zu geben. Dem unar­ti­gen baye­ri­schen Volk wird die Rute ver­ord­net. Sein Irrtum wie der sei­ner Nachbeter ist, die Menschen für Kinder oder Untertanen zu hal­ten. Bis zu wel­chem Alter mag die Legende wir­ken? Kann Söder wirk­lich glau­ben, im Jahr 2020 wirk­ten Rute und Knüppel?

Im Grimmschen Märchen "Tischchen deck dich, Goldesel und Knüppel aus dem Sack" ist zu erfah­ren, wie es der ver­lo­ge­nen Ziege ergeht, die einen Vater lan­ge Zeit über sei­ne Söhne täu­schen kann. Es ist dort auch zu lesen, wie gefähr­lich es sein kann, einen sagen­haf­ten "Knüppel aus dem Sack" unsach­ge­mäß benut­zen zu wollen.

Ähnlich wird es den Propagandisten der Impfpflicht erge­hen. Da mag der ehe­ma­li­ge "Bild"-Mann Blome im "Spiegel" for­dern "Impfpflicht! Was denn sonst?" und die "FAZ" in einem Kommentar "Söders Hammer" fei­ern. „Entscheidend ist, was hin­ten raus­kommt“ wuß­te schon Helmut Kohl. Erstens haben die Hersteller der Impfstoffe den Mund zu voll genom­men, zwei­tens wird die Bürokratie das Impfen nicht geba­cken krie­gen, und drit­tens wer­den sie die Impfbereitschaft nicht hoch­trei­ben kön­nen. Es wird ihnen erge­hen wie der Ziege bei den Gebrüdern Grimm.

11 Antworten auf „Knüppel aus dem Sack! Ist Söder eher die Ziege aus dem Märchen?“

  1. Man kann gespannt sein, wie die Realitätsverweigerer die Realität ver­bie­gen wol­len, wenn sie sich nicht mehr ver­bie­gen lässt. O‑Ton Söder: „Alle 20 Minuten stirbt in Bayern ein Mensch an Corona“. Fakt ist: Alle vier Minuten stirbt wer. Und alle 20 Minuten jemand, der ledig­lich posi­tiv auf Corona getes­tet wur­de. Ob er es hat­te oder nicht, ob an oder mit.. 

    All das spricht sich lang­sam rum, und wenn dann auch noch Impfung ist und kei­ner geht hin, wenn der PCR-Test kippt, der Witz mit der Inzidenz einen Bart hat und und der Professor der Charité noch nicht ein­mal einen Doktor – dann wird es schwie­rig wer­den, den Leuten ein­zu­re­den, dass der Schnee in Bayern schwarz ist und die Erde eine Scheibe.

  2. Auch ich bedan­ke mich und hof­fe sehr, dass es so sein wird!
    Allerdings an den büro­kra­ti­schen Hürden bezüg­lich des Impfens habe ich kei­ne Zweifel. Das schafft zumin­dest Zeit!

  3. Bei mir in der Firma arbei­ten fast nur weit über­durch­schnitt­lich intel­li­gen­te Menschen, die schwe­re tech­ni­sche Studiengänge abge­schlos­sen haben. Fast kei­ner schnallt irgendwas.
    Die Leute auf der Baustelle dage­gen schon.
    Was sagt uns das?

    1. Hallo Fabianus,

      das kann ich bestä­ti­gen: geht mir ziem­lich genau­so, falls es dich trös­tet oder ermun­tert (wenigs­tens temporär 🙂

      1. Hallo Herr Mertens,
        lie­ber wäre mir, es wäre bei dir anders!
        Obwohl ich vie­le Gründe und Erklärungen für die­ses Phänomen ken­ne, ist es trotz­dem immer wie­der deprimierend.
        Fertigkeiten im abs­trak­ten Denken haben eben eher kei­ne Auswirkungen auf das Weltwissen und eine gewis­se Verwurzelung in der Realität. Den Silicon Valley-Autisten, die nun ange­be­tet wer­den, soll­te man daher auch nicht die Zukunft der Gesellschaft überlassen…

        1. Leider ist es ganz banal:

          Bildung ist Indoktrination. Je gebil­de­ter jemand ist, umso mehr ist er dar­in trai­niert, Gedanken von ande­ren auf­zu­neh­men. Und je gebil­de­ter jemand ist, umso höhern gesell­schaft­li­chen Status erreicht er auch in der Regel – und hat damit gefühlt viel mehr zu verlieren. 

          Je mehr er hat, umso mehr ängs­tigt ihn mög­li­cher Verlust.

          Gebildet = Lenkbar, Steuerbar, Erpressbar, Systemkonform, Obrigkeitshörig

          Wer heu­te etwas ande­re sieht als die­se Tatsache soll­te sich Gedanken über sei­nen geis­ti­gen Gesundheitszustand machen.

  4. Eben! Es ster­ben jeden Tag um die 2600 Menschen nur in Deutschland. Mal mehr, mal weni­ger! Wenn ich auf der Seite unse­res LKR lese: 6 Menschen an coro­na ver­stor­ben. 3 davon mit ande­rer Todesursache, aber der Test war posi­tiv, des­halb kom­men die in die CoV2 Statistik mit rein. Die ande­ren 3 sind „wahr­schein­lich“ an covid ver­stor­ben. Ok, einer mit 63 Jahren, da soll­te man mal schau­en ob er wahr oder eher schein­lich dar­an ver­stor­ben ist. Die bei­den ande­ren waren 89 und über 100 Jahre!! Söder wird lang­sam para­no­id und immer macht­hung­ri­ger. Vielleicht soll­te er aber auch einen Mathekurs bele­gen, da er anschei­nend die Zahlen nicht lesen kann . Noch haben er Ahnung vom Inzidenzwert. 50 von 100000 sind eigent­lich eine sel­te­ne Erkrankungen.

  5. Wäre Herr B. doch bei sei­ner frü­he­ren Zeitung geblie­ben, dann könn­te ich es noch bes­ser ein­ord­nen . Aber wel­chen Medien hat­te Bill Gates noch mal Geld zukom­men las­sen??? War das nicht auch was mit dem gro­ßen "S" am Anfang??
    Große Worte, in die­sem Zusammenhang auch noch Siegfried Lenz zu missbrauchen.

  6. .

    Nikolaus Blome: "Ich möch­te an die­ser Stelle aus­drück­lich um gesell­schaft­li­che Nachteile für all' jene ersu­chen, die frei­wil­lig auf eine Impfung ver­zich­ten. Möge die gesam­te Republik mit dem Finger auf sie zeigen." 

    twitter.com/derspiegel/status/1335887814211362819

    .

    Nikolaus Blome: "Impfpflicht ist die gesamt­ge­sell­schaft­li­che Fahrscheinkontrolle für Trittbrettfahrer." 

    twitter.com/NikolausBlome/status/1335890212136886273

    .

Kommentare sind geschlossen.