youtube löscht Video "Wissenschaftsbetrug und Korruption? Der Fall Drosten"

Nur weni­ge Stunden war ein Video auf dem you­tube-Kanal von Dave Brych zu sehen, dann wur­de es gelöscht. Es ging um ein Gespräch zum Thema "Wissenschaftsbetrug und Korruption? Der Fall Drosten" mit Reiner Füllmich vom Corona-Untersuchungsausschuß.

»Dieses Video wur­de ent­fernt, weil es gegen die YouTube-Nutzungsbedingungen verstößt.«

Wenn der­ar­ti­ges in China oder Rußland oder belie­bi­gen sons­ti­gen Schurkenstaaten pas­siert, ist das tota­li­tär und dik­ta­to­risch. Was hier geschieht, ist urde­mo­kra­tisch und dient der Gesunderhaltung des deut­schen Volkskörpers.

Das Video soll dem­nächst hier erneut ver­öf­fent­licht wer­den: https://dlive.tv/DaveBrych.

Update: Hier kann das Video ange­se­hen wer­den: https://dein.tube/watch/zinyzP4l4sI5oEz (Danke für den Hinweis!)

4 Antworten auf „youtube löscht Video "Wissenschaftsbetrug und Korruption? Der Fall Drosten"“

  1. Es gibt kei­ne Pandemien alles nicht pas­siert was sind das für Leute die die­se Pandemien leug­nen, es gab kei­ne Pest es gab kei­ne Tuberkulose es gibt kein HIV es gibt kein Ebola, so lan­ge man selbst nicht betrof­fen ist kann alles leug­nen.. Diese Menschen die das alles leug­nen soll­ten auch nicht mehr behan­delt wer­den weil sie der Meinung sind das gibt es nicht zb coro­na.. Cov 19..

    1. @Mike mir ist nie­mand bekannt, der die Existenz der Pest, Tuberkulose. HIV oder Ebula leug­net. Auch leug­net nie­mand Corona.
      Das Handelsblatt mel­det grade:
      "Biontech hat­te den Impfstoff BNT162b2 im Projekt „Lightspeed” (Lichtgeschwindigkeit) seit Mitte Januar ent­wi­ckelt. Ich leug­ne die Existenz von Sehern"
      https://www.handelsblatt.com/dpa/wissenschaft-und-technologie-corona-impfstoff-rueckt-naeher-impfung-zuerst-fuer-gefaehrdete/26605032.html?ticket=ST-10333983-BLOpLApi7S4bBtNf00TU-ap1

Kommentare sind geschlossen.